Was ist Gesichtskonturierung?

Gesichtskonturierung (oder Gesichtssculpture) dient der Schaffung eines attraktiveren Profils mithilfe einer Vielzahl ästhetischer Mittel, zu denen oftmals die Behandlung oder chirurgische Entfernung von Fett oder die Revolumisierung per Injektion von Füllmaterial gehört.


Therapiemöglichkeiten

Der Goldstandard ist die Liposuktion oder Fettabsaugung – ein chirurgisches Verfahren mit entsprechenden Risiken, die viele Patienten gern vermeiden möchten. Das Gesicht eignet sich im Vergleich zum Rest des Körpers weniger gut für eine standardmäßige Liposuktion. Zahlreiche weniger invasive, energiebasierte Alternativen stehen zur Verfügung, des Weiteren die energie-assistierte Liposuktion, die in der Regel sanfter als eine herkömmliche Tumeszenz-Liposuktion ist. Vollkommen nicht-invasive Verfahren werden immer häufiger angewendet, doch die Ergebnisse sind im Vergleich weniger gut vorhersagbar.


Funktionsweise

Bei der laserunterstützten Liposuktion (meistens mit Laser, doch es gibt auch viele Alternativen) wird eine Kanüle durch einen kleinen Einschnitt in den Behandlungsbereich eingeführt, nachdem die Tumeszenzlösung eingebracht wurde (ähnlich wie bei der herkömmlichen Liposuktion).

Eine energie-assistierte Fettabsaugung ohne Tumeszenzlösung ist möglich und eignet sich aufgrund der damit verbundenen erhöhten Präzision, die essenziell für die Schaffung eines attraktiveren Profils ist, ideal für das Gesicht. In beiden Fällen wird Energie an der Kanülenspitze freigesetzt, die eine thermische und photoakustische Zerstörung der Fettzellen verursacht, sodass diese leicht mittels Absaugung, Ableitung, und/oder durch den natürlichen Entschlackungsprozess des Körpers entfernt werden können. In einigen Fällen kann die Wärmeentwicklung unter der Haut zu einer zusätzlichen Kontraktion der Haut führen, was sich aufgrund der örtlich begrenzten Volumenreduktion positiv auf das Ergebnis auswirkt..

Im Falle von laserbasierten Verfahren sind Effizienz und Effektivität von der Wellenlänge und der richtigen therapeutischen Energieanwendung abhängig, um das Fett vollständiger zu emulgieren. Ideale Wellenlängen werden sowohl von Wasser als auch von Fett absorbiert, den Hauptbestandteilen von Adipozyten bzw. Fettzellen. Die geschickte Anwendung der Technik verbessert den Bodysculpting-Effekt. Mehr Präzision wird mit kleineren Kanülen und einer vorhersagbaren Energiefreisetzung erzielt. Die sorgfältig durchdachte Einstellung der Behandlungsparameter ermöglicht den Benutzern eine individuelle Behandlung basierend auf den Bedürfnissen des einzelnen Patienten – für optimale Ergebnisse, Patientenversorgung und zur Minimierung potenzieller Nebenwirkungen.


Systeme:

Sie verlassen nun die Website von Lutronic. Wenn Sie fortfahren möchten, klicken Sie auf „Fortfahren“.
Abbrechen Fortfahren