Was ist Haarentfernung?

Haarentfernung gehört zu den am häufigsten angewendeten Ästhetikverfahren weltweit – sowohl bei Frauen als auch bei Männern..


Therapiemöglichkeiten

Es stehen verschiedene Möglichkeiten zur Haarentfernung zur Verfügung, viele davon frei verkäuflich, wenn auch nicht dauerhaft in der Wirkung. Eine dauerhafte Haarentfernung lässt sich nur durch die direkte Anwendung von Energie auf die Haarfollikel erzielen..


Funktionsweise

Die Entfernung oder dauerhafte Reduzierung unerwünschten Haars per Laserbehandlung basiert auf dem wissenschaftlichen Prinzip der selektiven Photothermolyse. Wenn die korrekte Wellenlänge des Laserlichts auf das Haar im Behandlungsbereich angewendet wird, wird das Licht vom Melanin im Haar absorbiert und in Wärmeenergie umgewandelt. Die Entwicklung thermischer Energie führt zur Zerstörung der Haarfollikel sowie der damit verbundenen Stammzellen und Papillen der Dermis, während die umgebende Haut jedoch unbeschädigt bleibt. Einige Follikel werden mitunter nicht zerstört, sondern nur beschädigt oder können sich regenerieren, sodass zahlreiche Behandlungen erforderlich sind, um unerwünschte Haare zu reduzieren oder vollständig zu beseitigen und effektiv dauerhafte Ergebnisse zu erzielen.

Für eine erfolgreiche Entfernung unerwünschter Haare per Laserbehandlung muss die Energieanwendung vorsichtig erfolgen, sodass zwar die Haarfollikel beschädigt, die umliegende Haut und das umliegende Gewebe jedoch verschont werden. Dies kann sich je nach den individuellen Gegebenheiten beim jeweiligen Patienten, wie Hautfarbe, Haarfarbe, Dicke des Haars, als mehr oder weniger schwierig erweisen. Bei der Behandlung von Haaren mit einem Laser kann man diesen Gegebenheiten mit der richtigen Einstellung von Behandlungsparametern wie Energiefluenz, Impulsdauer und Impulsfrequenz Rechnung tragen. Viele Geräte können jedoch nur eingeschränkt genutzt werden, da sich die unterschiedlichen Parameter bei ihnen nicht unabhängig voneinander (oder mitunter gar nicht) einstellen lassen. Verständlicherweise gestaltet sich die Behandlung dunklerer Haut aufgrund des höheren Melaningehalts in der Haut, wodurch das Licht verstärkt absorbiert wird, schwieriger. In diesen Fällen kann die Behandlung zu schmerzhaft sein oder Verbrennungen verursachen.

Laserenergie wird auf das Haarfollikel angewendet, Hitze zerstört das Follikel und verhindert ein weiteres Wachstum.


SYSTEME:

Sie verlassen nun die Website von Lutronic. Wenn Sie fortfahren möchten, klicken Sie auf „Fortfahren“.
Abbrechen Fortfahren