„PRIME JOURNAL“


PRODUKTNEUHEITEN: HEALITE II-ANWENDUNG: LED-PHOTOTHERAPIE



BEHANDLUNG VON SONNENBRAND

HEALITE-Serie

830, 633, 415 nm LED Phototherapie-System

  • ENTDECKEN SIE DIE WISSENSCHAFT, DIE HINTER DER LED-PHOTOTHERAPIE STECKT
Produktanfragen
HEALITE II-LASER
Zoom

Entdecken Sie die Wissenschaft, die hinter der LED-Phototherapie steckt


Low-Level-Lichttherapie (LLLT) mit HEALITE II ist die therapeutische Nutzung von einfallendem Licht zur Photomodulation der Zellfunktion zur Verringerung der Erholungszeit, zur Schmerzlinderung, zur Linderung aktiver Akne sowie zur Förderung der Hautverjüngung und anderer Aspekte. HEALITE II gibt Licht mit Wellenlängen von 830/590, 633 und 415 nm über eine Leuchtdiode (LED) ab, das bei ordnungsgemäßer Anwendung und Dosierung eine wirksame Behandlung ohne physische Traumen und thermische Schädigung herbeiführt. Die LLLT mit HEALITE II kann als Stand-Alone-Therapie oder als Begleittherapie bei vielen anderen Behandlungen eingesetzt werden.

 

Was für LLLT spricht

  • Ideale Wellenlänge
  • Genug Leistungsfähigkeit, um bei Bedarf tief in das Gewebe vorzudringen
  • Arbeitet auf subzellulärem, zellulärem und Gewebeniveau
  • Kann als Stand-Alone- oder als Begleittherapie eingesetzt werden
  • Behandlung unterschiedlicher Indikationen möglich
  • Schmerzfreie, nicht invasive Behandlung von Patienten jeden Alters


LLLT-ENGINEERING


PROPRIETÄRE OLAT-TECHNOLOGIE
ERMÖGLICHT TIEFERGEHENDE UND INTENSIVERE BEHANDLUNGEN:

Die OLAT-Technologie (Optical Lens Array Technology) verwendet Kollimationsoptiken, die die Energie (1800) von LEDs der neuen Generation effektiver nutzen und abgeben. So werden konzentrierte therapeutische Photonintensitäten in den Zellen und Organellen des Zielgewebes erreicht, was wiederum zu einer Optimierung des therapeutischen Ergebnisses führt. OLAT erhöht die Effizienz und die und erhöht die Wirksamkeit der LED-Phototherapie.

 

Was für HEALITE II spricht

 
  • Photo-Sequencing-Technologie (PST)
  • OLAT (Optical Lens Array Technology)
  • Insgesamt 1.800 langlebige, qualitativ hochwertige LEDs’s
  • Einstellbarer Kopf, Panels und ArmXXX
  • Ergonomisches Design
  • Abstandsensor
  • Benutzerfreundlicher Touchscreen
  • Stabil und einfach in der Handhabung

 


 

830 nm mit 590-nm-Photosenquencing

633 nm

415 nm

  • Wundheilung*
  • Schmerzlinderung*
  • Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Arthritis
  • Muskelkrämpfe
  • Vorübergehend erhöhte Durchblutung
  • Erneuter Haarwuchs
  • Aktive Akne
  • Hautverjüngung
  • Nicht-Melanom-Hautkrebs
    (Exogene PDT mit 5-ALA)
  • Hautverjüngung
  • Erneuter Haarwuchs
  • Aktive Akne
    (Endogene PDT)
*CE marked indications
Regional clearances may vary

 


LIEFERN SIE IHREN PATIENTEN DIE BESTEN ERGEBNISSE


Photo-Sequencing-Technologie (PST)

Die präemptive Mikro-Low-Level-Lichttherapie (LLLT) wird zuerst mit einer Wellenlänge von 590 nm für 60 Sekunden durchgeführt, bevor eine kontinuierliche Abgabe mit einer Wellenlänge von 830 nm erfolgt, so dass die Epidermis vorbereitet wird und eine optimale Interaktion mit dem Hautgewebe bei einer Leistung von 830 nm sichergestellt ist..

 


Einstellbarer Kopf für eine große Abdeckung oder fokussierte Intensität; flexibler Arm kann an Behandlungsbereich angepasst werden.

 


Die Abbildungen zeigen die bei einer Dermatitis auftretenden Veränderungen (Entzündungszellen) nach einer LED-Bestrahlung (830 nm) in einem Rattenmodel: Es ist eine deutliche Verringerung der entzündlichen Infiltration zu beobachten.1

1 Ist die LED-Phototherapie (LED-LLLT) wirklich effektiv?

Sie verlassen nun die Website von Lutronic. Wenn Sie fortfahren möchten, klicken Sie auf „Fortfahren“.
Abbrechen Fortfahren