Was ist Lichttherapie?

Low-Level-Lasertherapie (LLLT) mit LEDs ist die therapeutische Anwendung von einfallendem Licht zur Photomodulation der Zellfunktion zur Verbesserung und Beschleunigung der Wundheilung, zur Behandlung von Akne, zur Verjüngung des Hautbilds, zur Stimulation des Haarwachstums, zur Verbesserung der Durchblutung, zur Durchführung einer photodynamischen Therapie (5-ALA) und zur Schmerzlinderung und Linderung von Muskel- und Gelenkschmerzen. Zellen absorbieren Lichtenergie, ohne dass eine Schädigung durch Wärme oder ein physisches Trauma entsteht; verschiedene Zellfunktionen werden hochreguliert, wodurch die Zellreparatur und -funktion verbessert und die Proliferation stimuliert wird.


Funktionsweise

Während in Bezug auf die Wirksamkeit und ordnungsgemäße Anwendung der LLLT kontroverse Meinungen vertreten werden, steht die Sicherheit dieser Behandlungsmethode außer Frage und Befürworter dieses Verfahrens schwören auf die verjüngende Wirkung der LLLT.

HEALITE II gibt Licht mit Wellenlängen von 415, 633 und 830 nm über eine Leuchtdiode (LED) ab, das bei ordnungsgemäßer Anwendung und Dosierung eine wirksame Behandlung ohne physische Traumen und thermische Schädigung herbeiführt. LLLT kann als Stand-Alone-Therapie oder zur Förderung des Genesungsprozesses für beinahe jedes medizinische Verfahren verwendet werden.


Systeme:

Sie verlassen nun die Website von Lutronic. Wenn Sie fortfahren möchten, klicken Sie auf „Fortfahren“.
Abbrechen Fortfahren