Was ist Narbenglättung?

Unter Narbenglättung versteht man die therapeutische Veränderung von Narbengewebe, normalerweise zur Verbesserung des Aussehens der Narbe oder zur Entfernung derselben. Narbenbildung kann sich negativ auf das Aussehen, das Selbstbild und die Lebensqualität auswirken. Darüber hinaus kann Narbengewebe sehr empfindlich, hart/unnachgiebig oder schmerzhaft sein und Juckreiz verursachen..


Therapiemöglichkeiten

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten zur Behandlung von Narben, einschließlich der Verwendung von chemischen Peelings oder injizierbarem Füllmaterial, Dermabrasion, Mikronadel-Therapie zur Stimulation der Neokollagenese, nonablativer Lasertherapie zur Verbesserung der Hautstruktur oder Linderung von Rötungen, und ablativer Lasertherapie oder fraktionaler Radiofrequenz zur Vaporisation von Narbengewebe und zur Förderung einer gesunden Wundheilung sowie zur Stimulation der Neokollagenese.


Funktionsweise

Bei der Durchführung einer auf Energie basierenden Behandlung zur Narbenglättung müssen die Behandlungsparameter sorgfältig ausgewählt werden, damit ein hoher Patientenkomfort, die Minimierung von Kollateralschäden des umliegenden Gewebes, die ordnungsgemäße Abgabe der Energie für eine optimierte Heilung und die Maximierung des Endergebnisses sichergestellt ist. Die Behandlung von dunklen Hauttypen mit Laser- oder Lichttherapie oder mit einer auf Energie basierenden Therapie kann aufgrund des erhöhten Risikos für Verbrennungen oder eine postinflammatorische Hyperpigmentierung (PIH) problematisch sein. In den meisten Fällen sind mehrere Behandlungssitzungen für ein zufriedenstellendes Ergebnis notwendig.


Systeme:

Sie verlassen nun die Website von Lutronic. Wenn Sie fortfahren möchten, klicken Sie auf „Fortfahren“.
Abbrechen Fortfahren